Bielsko weisse industrie

Die innovative Industrie verwendet Zehntausende brennbarer und explosiver Substanzen. Die Parameter von Gasen und Flüssigkeiten in der Macht der Tatsachen sind perfekt verstanden und dokumentiert. Daher ist die Identifizierung von Bedrohungen, die durch ihre Anwesenheit im Arbeitsprozess entstehen, relativ einfach. Beim Transport, Lagern oder Verarbeiten von Schüttgütern ist die Situation deutlich schwieriger. Scheinbar harmlose Substanzen wie Mehl, Holz, Zucker, Kakao, Aluminium und ein Dokument in Form von Staub sind eine gefährliche Explosionsgefahr.

Industrielle Zentralstaubsaugeranlagen werden zur Entfernung von Staubablagerungen auf Parkettböden, ebenen Flächen und beim Bau von Werkzeugen und Hallen eingesetzt. Er erinnert sich an das derzeitige Hygieneverhalten im Arbeitsumfeld und damit an den Schutz von Arbeitern und Institutionen sowie Zubehör vor den schädlichen Auswirkungen von Staub, in dem modernen Risiko von Sekundärexplosionen. Jedes Unternehmen, das Industrieanlagen betreibt, muss die Montage gemäß den in der Richtlinie festgelegten Grundnormen durchführen.

https://catch-patch-me.eu/at/

Eine wichtige Aufgabe beim Zentralstaubsaugen:- Schutz der Gesundheit und des Lebens von Personen, die Geld verdienen, vor den nachteiligen Auswirkungen von Staub.- Schutz von Organisationen und Geräten gegen das Versagen des Produkts durch Staubstörungen,- Schutz von Baustellen und Personen, die Tätigkeiten ausüben, vor den Auswirkungen einer unkontrollierten Pollenexplosion.

Warnung - ExplosionsgefahrBei der Absaugung von brennbaren oder explosiven Stoffen, Gasen, Stäuben, flüssigen Dämpfen oder Hybridgemischen besteht die Gefahr einer unkontrollierten Explosion. Somit kann ein Ereignis die Zerstörung einer Entstaubungseinheit sowie der gesamten Einheit verursachen. Filteranlagen und Zyklone sind laut Statistik für die Qualität von explosionsgefährdeten Geräten qualifiziert.

Zentralstaubsauger und ExplosionsschutzWie oben ausgeführt, verringert sich die Gefahr einer Sekundärexplosion durch die Beseitigung der sogenannten abgesetzter Staub. Die Lösung maximiert daher von einer Seite die Schnelligkeit und den Brandschutz des Geräts, und durch eine zusätzliche Lösung werden die Kosten für die Anpassung der Prozessinstallation an die Anforderungen der ATEX-Richtlinie gesenkt. Es ist zu beachten, dass bei brennbaren und explosiven Stäuben die Installation eines Zentralstaubsaugers den strengen Anforderungen der ATEX-Richtlinie entsprechen muss.