Internationale beziehungen als forschungsdisziplin

Internationale Kontakte sind im Zeitalter der Globalisierung sehr beliebt. Neue Erfindungen in den Bereichen Verkehr und Kommunikation haben die Entfernung zwischen Ländern und sogar Kontinenten erheblich verkürzt. Jetzt erhält der Empfänger den Brief nach ein paar Tagen und nicht nach ein paar Monaten, so wie es vorher war. Sie können jedoch auch jemanden anrufen und direkt integrieren. Ich habe keine Jahre Zeit, um ans Ende der Welt zu reisen, aber Sie brauchen nur ein paar Stunden mit dem Flugzeug. Heute sind ferne Länder für uns in greifbarer Nähe und dank der Medien - Presse, Fernsehen, Internet.

Es gab viele andere Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Reisen ins Ausland verteidigten sich stärker und billiger und was im Inneren vor sich geht - und das viel häufiger. Derzeit können Sie problemlos den nächsten Kontinent erreichen, auf dem eine völlig andere Kultur und individuelle Bräuche gelten. Nur ein Flugticket ist auch wichtig, um in Asien, Afrika oder auf einer fremden Insel zu landen. Auch die politische Situation in der Welt passt sich an. Nach der Schaffung des Schengen-Raums wurden die meisten Möglichkeiten in der europäischen Gruppe abgeschafft und jeder Bürger kann problemlos zwischen den Ländern reisen.

Intensive multikulturelle Kontakte erfordern eine gute Vorbereitung. Ein Unternehmen, das die Erschließung neuer Auslandsmärkte erfordert, wird von der Position eines geeigneten Vermittlers, der nur das vorgeschlagene Angebot vorlegt, viel profitieren. Letztendlich ist das Dolmetschen extrem wichtig. Ein polnisches Büro, das von einem Dolmetscher unterstützt wird, kann internationale Messen gewinnen, indem es direkt interessierte Kreise anmeldet. Der Besuch der Vertreter des japanischen Automobilkonzerns in unserem Werk wird in Anwesenheit eines Dolmetschers sehr gut verlaufen. Politische Treffen auf internationaler Ebene könnten nicht ohne einen Dolmetscher stattfinden. Die Anwesenheit einer Person, die eine bestimmte Kultur beherrscht, vermeidet Missgeschicke und Unklarheiten. Dies ist hilfreich bei umfangreichen Verhandlungen, bei denen manchmal kleine Details über den Abschluss der Transaktion entscheiden können.