Klassen und kohlenstaubexplosionsgefahr

Geräte, die für die Veröffentlichung in explosionsgefährdeter Umgebung bestimmt sind, sollten den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Die ATEX-Richtlinie der Europäischen Union (von Atmosphères Explosibles - definiert die grundlegenden Anforderungen, die an jedes Produkt gestellt werden müssen, das in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt wird.

Mit diesem Rat sind viele Standards verbunden, die bestimmte Anforderungen an ein Produkt stellen. Auf der anderen Seite können Bedingungen, die weder durch die Richtlinie noch durch Normen abgedeckt sind, Gegenstand innerstaatlicher Regelungen sein, die in den einzelnen Mitgliedstaaten gelten. Diese Regelungen können keinesfalls der Regel widersprechen und sie können ihre Anforderungen nicht erhöhen. Weil die ATEX-Richtlinie 94/9 / EG die CE-Kennzeichnung erfordert. Das "ATEX" -Produkt, das mit dem Ex-Symbol gekennzeichnet wurde, musste vom Hersteller im Voraus mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet werden und das Verfahren zur Bewertung der Zusammenarbeit mit der obligatorischen Teilnahme der ausgewählten notifizierten Stelle kennenlernen.Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Kohlebergwerke der Verwendung von geeigneten Maschinenölen keine große Bedeutung beimessen, gab es viele Brände und Explosionen durch brennbare Öle und Methan. Da es sich bei dieser Angelegenheit um die Mutter von Erfindungen handelt, folgen viele andere Menschen, Öle und Wasseröle, die die Wirkung der Methanexplosion nicht verstärkten. Im weiteren Aspekt der Minenentwicklung wurden Beatmungsgeräte, Alarme und Methanfilter eingesetzt. Das gewählte gültige Modell ist eine von vielen Bestätigungen, dass der Umgang mit großen Standards, kombiniert mit Auswirkungen im Gefahrenraum zu Beginn, eine ernste Pflicht jedes Besitzers und Mannes ist. Der Nachteil dieser Verpflichtung führt sowohl zum Verlust von Leben als auch zu Sachschäden.ATEKS ist, wie der Name schon sagt, keine Erfindung der Europäischen Union, sondern ein Vektor von Veränderungen, die einen Plan zur Beseitigung von Bedrohungen durch deren Entstehung haben. Die Beachtung allgemein anerkannter Sicherheitsstandards ist das Leitprinzip der Erhaltung des Seins. Obwohl Unfälle scheinbar selten sind, sind die wichtigsten Gründe immer der Wille, die Arbeit schnell zu beenden, sich nicht an die Regeln usw. zu halten.Die Zulassung zum ATEX-Testament und damit verbundene Vereinbarungen sind die Hauptanforderung für den Produktions- und Bergbausektor sowie für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Explosionsgefahren (einschließlich Kraftstoffverteilung usw. Denken Sie daran! Akzeptieren Sie nicht nur die Verwendung von Produkten mit guten Standards, sondern denken Sie über die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen nach!