Rontgen und geplante schwangerschaft

PromagnetinPromagnetin -

In der Saison, in der wir versuchen, ein Kind mit einem Freund zu bekommen, muss man jeden Tag auf die guten Nachrichten warten. Am liebsten gingen wir gleich nach dem Sex zu einem Schwangerschaftstest in die Apotheke und informierten unsere Familie und Freunde so schnell wie möglich über die bevorstehende Zunahme der Familienzuwächse. Und es kommt oft vor, dass neben gut geplanten Bemühungen ein Schwangerschaftstest gezeigt hat, dass wir in der Schwangerschaft nicht existieren. Lassen Sie sich nicht entmutigen, der Schwangerschaftstest zu Hause könnte falsch gewesen sein.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, wie Schwangerschaftstests in der Apotheke funktionieren. Ihre Arbeit ist sehr beliebt. Es beinhaltet das Auffinden von HCG (das beim Erfolg einer Schwangerschaft produziert wird im Urin. Schwangerschaftstests sind äußerst streng und sehr angenehm in der Anwendung. Deshalb sollten Sie sie wie in der Packungsbeilage empfohlen zusammen geben.

Natürlich sind allgemein bekannte Schwangerschaftstests nicht unfehlbar. Ihre Unzuverlässigkeit kann verschiedene Ursachen haben:

Nach Ablauf des Verfallsdatums sollten Schwangerschaftstests nicht mehr durchgeführt werden. Dies gilt auch für neue Lebensmittel, Arzneimittel oder dermatologische Materialien. Dann, weil seine Arbeit gestört werden kann und das Ergebnis unzuverlässig sein wird,zusätzliche Medikamente einnehmen, das Alter einer Frau - der Schwerpunkt des Schwangerschaftstestergebnisses liegt nicht nur auf seiner wichtigen Leistung und der Wartezeit auf eine mögliche Befruchtung. Die Krankheiten, Mittel und das Alter der Frau sind ebenfalls wichtig. Frauen mit Nierenerkrankungen, Wechseljahren und der Einnahme von Antidepressiva sollten sich daher lieber an einen Spezialisten wenden, da der Test in ihrem Fall möglicherweise eine Schwangerschaft zeigt, die einfach nicht stattgefunden hat.Mikro-Fehlgeburt - manchmal kommt es darauf an, dass der Schwangerschaftstest eine Schwangerschaft feststellte, und nur wenige Tage später, nachdem er erneut aufgetreten war, fiel er negativ aus. Dies kann bedeuten, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, der Anfang sich jedoch nicht in der Gebärmutter befindet. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, da Sie möglicherweise in einer Eileiterschwangerschaft sind.Eile - Dies ist die häufigste Ursache für Schwangerschaftstestfehler. Obwohl die Hersteller sagen, dass es aufgrund ihrer Messungen am 6. Tag nach der Befruchtung stark sein wird, eine Schwangerschaft zu finden, sollte ein wichtiges Element erkannt werden: HCG ist in der Natur frühestens später im Urin nachweisbar. Aus diesem Grund ist es sicher besser, eine zusätzliche Woche zu warten, um mehr Vertrauen zu gewinnen.

Derzeit werden Schwangerschaftstests durchgeführt, um in 99,9% der Fälle eine Schwangerschaft festzustellen. Sie sollten immer darauf achten, dass sie unter keinen Umständen unfehlbar sind, und für mehr Freiheit sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen und spezielle Untersuchungen durchführen. Bei Fehlern kommt es jedoch häufig vor, dass der Test eine nicht vorhandene Schwangerschaft festgestellt hat und umgekehrt. Daher können sich Frauen, die nicht schwanger werden möchten, durch die negative Wirkung des Tests beruhigt fühlen.