Staub von kunstlichen mineralfasern

Produktionstechnische Prozesse gehen mit der Emission von Staubschadstoffen einher, insbesondere bei der Gewinnung von Rohstoffen, beim Zerkleinern, Mahlen, Mischen und Sieben. Industriestäube stellen neben Lärm die größte Wahrscheinlichkeit für die Gesundheit von Menschen dar, die in einer solchen Umgebung handeln.

Aufgrund der Einnahmen aus der Staubgesundheit zählen wir auf:- reizende Stäube,- giftige Stäube,- allergene Stäube,- krebserzeugende Stäube,- fibrosierender Staub.Die Hauptaufgabe eines Unternehmens, das Staubemissionen verursacht, besteht darin, durch den Einsatz von persönlichem und sozialem Staubschutz dazu beizutragen, dass dies verhindert wird.Der Personenschutz umfasst:- Einweghalbmasken,- Halbmasken mit austauschbaren Filtern und Absorbern,- Masken mit austauschbaren Filtern und Absorbern,- Helme und Schutzhauben.Der kollektive Staubschutz umfasst: Belüftungs- und Lüftungssysteme, Entstaubungssysteme vor Ort, freistehende Gebläse und Ventilatoren.Entstaubungsgeräte, auf die wir zählen: Nass- und Trockenstaubsammler.Häufig verwendete Staubsammler sind: Absetzkammern, Filterklassenstaubsammler, Zyklone und Multizyklone, Elektrofilter, Nassstaubsammler.Absetzkammern sind ein Getränk aus den einfachsten Staubsammlern mit geringen Installationskosten. Ein Merkmal dieses Ansatzes ist die geringe Effizienz der Entstaubung, und sie werden üblicherweise in Verbindung mit ihren eigenen Staubsammlern verwendet. Filterstaubsammler zeichnen sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad aus. Kombiniert in der keramischen und metallurgischen Industrie sind eine der teuersten Methoden der Entstaubung. Nassstaubsammler verwenden Wasser im Sinne einer Neutralisation des entstehenden Staubes. Ein Nebeneffekt ist das Abwasser, das am Ende der Übertragung von Verunreinigungen in die Flüssigkeit entsteht. Spezielle, individuelle Lösungen möchten für explosionsgefährdete Bereiche eingesetzt werden, für die Entstaubungsanlagen nach ATEX zertifiziert sein müssen.Die Wahl eines Entstaubungsgeräts ist branchen- und bedrohungsspezifisch.